Das vergessene Trauma

Umgang mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Migrationsfamilien

Über die Folgen von Traumatisierungen bei Migranten und Migrantinnen bestehen zahlreiche Erkenntnisse.

Aber es stellen sich auch Fragen: Was bedeutet eine Traumatisierung für die Partnerschaft? Wie ergeht es den Kindern von traumatisierten Eltern? Welche Unterstützung brauchen Kinder und Jugendliche aus betroffenen Familien? Die Fachtagung des Verbundes «Support for Torture Victims» hat zum Ziel, die Bedeutung des Traumas für das Zusammenleben in der Familie auszuleuchten und zu diskutieren.

Datum

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Lokalität

Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK
Freiburgstrasse 257
3018 Bern-Bümpliz
Schweiz Google Maps